kontakt@carsten-brombach.de

Jahrgang 1972.

Diplom in Psychologie 2001 an der Universität Trier.

seit 2015 Begutachtung der Aussagetüchtigkeit von Zeugen und Begutachtung der Glaubhaftigkeit von Zeugenaussagen im Rahmen von Ermittlungs- und Strafverfahren. Sachverständiger vor Gericht und im Bereich von Anträgen nach dem Opferentschädigungsgesetz.

Lehrtätigkeit zu den Themen Psychische Erkrankungen, Phänomenologie Täter / Opfer im Bereich Sexualdelikte, Anhörung von Kindern und Gutachtertätigkeit bei Sexualdelikten (Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei NRW).

Regelmäßige Fort- und Weiterbildung (u.a. Curriculum Rechtspsychologie, Deutsche Psychologenakademie des Bundes Deutscher Psychologen).

2014 – 2015 Begutachtung von Trägern von Begutachtungsstellen für Fahreignung. Durchführung von Unterlagenprüfungen und Audits in den Untersuchungsstellen. Berichterstattung an die zuständigen Anerkennungsbehörden (Bundesanstalt für Straßenwesen in Bergisch Gladbach).

2012 Amtliche Anerkennung als Verkehrspsychologischer Berater nach § 71 Abs. 2 der Fahrerlaubnisverordnung.

2011 – 2014 Betreuung von Teilnehmern einer beruflichen Rehabilitationsmaßnahme für psychisch Kranke. Beratung und Krisenintervention, Koordination des Maßnahmeverlaufs mit den Rentenversicherungen Rheinland / Bund und mit Arbeitgebern (Dekra Akademie GmbH Bonn).

2005 – 2014 Begutachtung von alkohol-, drogen-, verkehrsrechtlich- und strafrechtlich auffälligen Kraftfahrern. Prognosegutachten zur Neuerteilung, Belassung oder Entziehung der Fahrerlaubnis (Institut für Beratung Begutachtung Kraftfahreignung GmbH in Köln, Stuttgart und Nürnberg).